UP-FLAT FFP3 V D

BESCHREIBUNG: Die Maske erfüllt die Dolomitstaubprüfung. Die Faltmaske (vertikal) garantiert ein weites Gesichtsfeld, gute Anhaftung am Gesicht und guten Komfort; hygienische Einzelverpackung. Dank der umlaufenden Gummibänder kann die Maske um den Hals hängend getragen werden, wenn sie nicht benutzt wird. Der nicht sichtbare Nasenbügel aus Metall wurde zwischen den Schichten der Maske eingesetzt; die Maske hat somit keine äußeren Metallteile und ist geeignet für Lebensmittel-und Pharmabereich. Die Struktur und Materialien sind dauerhaft und vermeiden ein Einklappen bei nassen Umgebungen.

TECHNISCHE EIGENSCHAFTEN: 

SCHUTZKLASSE: FFP3 NR

VENTIL: mit Ventil

MOLDE: vertikal Faltmaske

SCHUTZ GEGEN: Stäube, Dämpfe und Nebel

NORMEN: EN 149:2001+A1:2009

GRÖßEN: einzeln

KODIERUNG / VERPACKUNG: 
M022-B131 - BOX mit 20 Masken
M022-K131 - KARTON mit 400 Masken (20 Boxen mit 20 Stk.)

MATERIALEN UND TECHNOLOGIE: 

DIE HALBMASKE IST AUCH IN DEN FOLGENDEN VERSIONEN VERFÜGBAR: FFP2 V D



NASENBÜGEL UNSICHTBAR

Der nicht sichtbare Nasenbügel aus Metall wurde zwischen den Schichten der Maske eingesetzt; die Maske hat somit keine äußeren Metallteile und ist geeignet für Lebensmittel-und Pharmabereich.

Dank der Form garantiert die Faltmaske (vertikal) ein weites Gesichtsfeld.

Dank der umlaufenden Gummibänder kann die Maske um den Hals hängend getragen werden, wenn sie nicht benutzt wird.

Einfach in die Brusttasche bei Nichtbenutzung zu stecken.

Multimedia-Inhalt

Diese Seite benutzt Cookies, einschließlich Drittanbieter-Profiling. Durch die Fortsetzung, die Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies zu durchsuchen.